Amazon Fire TV Test 2017

 

Der Vorteil zu anderen Streaming Geräten wie Google Chromecast, Apple TV und Roku ist dass Amazon Fire TV einen Quad Core Prozessor verbaut hat, wodurch er eindeutig schneller ist als die Konkurrenz, die mit einem Single Core Prozessor betrieben werden. Zudem hat die Amazon Fire TV Box 2 GB Arbeitsspeicher, Roku und Chromecast nur 512 MB. Dadurch lassen sich vor allem die ganzen Anwendungen schneller ausführen und auch die aufwendigeren Apps installieren. Amazon Fire TV besitzt außerdem eine integrierte Sprachsuche, mit der sich alles schnell und simpel auffinden lässt. Die Dienste lassen sich ganz einfach über eine Fernbedienung steuern, aber keine Sorge, an eine Bedienung mit dem Tablet oder dem Smartphone ist auch gedacht. Ein weiterer Vorteil ist dass der Stick alle gängigen Streaming Dienste (Amazon Instant Video, Netflix, Spotify, Youtube etc.) unterstützt, wie Sie in unserer Vergleichstabelle sehen können. Amazon Fire TV hat eine große Auswahl an Spielen, die sich über den hauseigenen Controller spielen lassen. Zu guter lässt soll erwähnt sein, dass Amazon Fire TV deutlich mehr bietet und dazu auch noch viel günstiger ist als die Konkurrenz.

 

Doch auch bei dem Streaming Geräten von Amazon gibt es durchaus diverse Unterschiede, wie unser Amazon Fire TV Test beweist. Zudem geben wir Ihnen auch noch einige praktische Tipps und Tricks in unserem Amazon Fire TV Test Blog und sagen Ihnen, worauf Sie bei dem Kauf besonders achten solltet.

ÜBER UNS

 

Mit dieser Webseite möchten wir Ihnen die Kaufentscheidung erleichtern. Im Rahmen unserer Tests zeigen wir den Fire TV Stick im Vergleich mit der Konkurrenz, ausführliche Testberichte, einen Ratgeber und aktuelle Informationen. Unsere regelmäßig aktualisierten Testberichte basieren auf einer umfangreichen Recherche im Netz, sowie zahlreichen Kundenbewertungen vieler unterschiedlicher Internetseiten. Diese Punkte spiegeln unserer Meinung nach den Wert und die Qualität des Produkts wieder.



Vergleichstabelle

Modell Amazon Fire TV Stick Google Chromecast Roku Streaming Stick
Bewertung
Preis ab 39,99 € 35,00 € 67,01 €
Eigenschaften
Fernbedienung
Prozessor Dual-Core Single-Core Single-Core
Speicher 1 GB 512 MB 512 MB
Flash-Speicher 8 GB 2 GB 256 MB
Dolby Digital Plus
Wi-Fi Dual-Band Richtantenne Single-Band Dual-Band Richtantenne
Sprachsteuerung App, Fernbedienung
HDMI Extender
HDMI Video Out
Streaming Dienste
Netflix
Amazon Instant Video
Hulu Plus
YouTube
Pandora
Spotify
Plex
Spiele
Anzahl der Spiele Über 300 Unter 75 Keine
Gamecontroller
Preis ab 35,95 € 16,99 € ab 36,00 €
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Modell
Bewertung
Preis
ab 39,99 €
35,00 €
67,01 €
Eigenschaften
Fernbedienung
Prozessor
Dual-Core
Single-Core
Single-Core
Speicher
1 GB
512 MB
512 MB
Flash-Speicher
8 GB
2 GB
256 MB
Dolby Digital Plus
Wi-Fi
Dual-Band Richtantenne
Single-Band
Dual-Band Richtantenne
Sprachsteuerung
App, Fernbedienung
HDMI Extender
HDMI Video Out
Streaming Dienste
Netflix
Amazon Instant Video
Hulu Plus
YouTube
Pandora
Spotify
Plex
Spiele
Anzahl der Spiele
Über 300
Unter 75
Keine
Gamecontroller
Preis
ab 35,95 €
16,99 €
ab 36,00 €

Amazon Fire TV Test: Unser Ratgeber

 

Sie möchten sich ein neuen Amazon Fire TV Stick oder gleich die Box zum Streamen kaufen? Sie wissen aber nicht so ganz genau, worauf Sie acht geben müssen und welche Qualitätsmerkmale besonders wichtig sind, um alle Streaming-Dienste genießen zu können? Kein Problem! Wir sagen Ihnen in unserem Amazon Fire Test nicht nur, worauf Sie bei dem Kauf eines neuem Streaming-Gerät achten sollten, sondern nennen Ihnen neben unseren Empfehlungen, die Vorteile unseres Amazon Fire TV Test, auch weitere interessante Informationen und Tipps an die Hand.

 

Dies könnte Sie auch interessieren: dvd-player-fuers-auto.de

 

 

Fire TV vs. Fire TV Stick

 

Mittlerweile gibt es von Amazon neben dem Fire TV (4K) auch einen Stick im Online-Shop. Ähnlich wie bei der Amazon Fire TV Box habt Ihr mit dem Stick alle Grundfunktionen Musik, sowie Filme und Serien streamen mit enthalten. Doch worin unterscheiden sich die beiden Streaming-Geräte jetzt genau?

 

fire tv vs fire tv stick test

Die größten Unterschiede zwischen dem Fire TV Stick und Fire TV von Amazon stecken ganz klar im Preis und in der Größe des Streaming-Geräts. Doch diese beiden Faktoren sind auch der Grund dass die Fire TV Box mehrere Funktionen hat und somit dem Stick weit überlegen ist. Die Box kostet 99,99 Euro, den Stick bekommt man hingegen schon ab 39,99 EuroPrime-Kunden können hier sattes Geld sparen und hat den Streaming-Dienst Amazon Instant Video gleich inklusive. Eine Mitgliedschaft ist für den ersten Monat komplett kostenlos und kostet danach 49 Euro im Jahr.

 

*Stand: Amazon Fire TV Test 02.08.2016

 

Unterschiede

Fire TV Anschlussmöglichkeiten

 

Mit beiden Streaming-Geräten kann man via HDMI-Anschluss Inhalte streamen. Dafür gibt es zahlreiche Anwendungen und Apps. Für alle Leute die sich gerne über ein LAN Kabel mit dem Internet verbinden möchten, müssen allerdings auf die Box zurückgreifen. Neben der LAN-Buchse hat die Fire TV Box noch weitere Anschlussmöglichkeiten. Somit verfügt sie zusätzlich über einen optischen Ausgang für Ton-Wiedergabe über ein Toslink Digital Kabel und einen USB-Anschluss.

 

Update: Seit Amazon die überarbeitete Box Fire TV mit 4K Ultra HD auf den Markt gebracht hat, wird der Ton ausschließlich über HDMI ausgeben, wodurch der optische Ausgang entfällt. Wer dennoch nicht darauf verzichten müssen bekommt hier die 1. Generation der Box oder geht über einen HDMI-Switch mit optischen SPDIF-Ausgang.

 

Ein weiterer und entscheidender Unterschied liegt in der Fernbedienung. Diese ist mit Sprachfunktion bei dem Fire TV gleich im Lieferumfang enthalten. Hiermit lässt sich das Gerät über eine Sprachsuche navigieren. Gegen einen Aufpreis von 10 Euro ist die Sprachfernbedienung allerdings auch für den Stick erhältlich.

 

Tipp: Es besteht zusätzlich die Möglichkeit das Gerät über eine App für das Tablet oder Smartphone mit der Sprachsteuerung zu bedienen. Dies hat in unserem Amazon Fire TV Test einwandfrei funktioniert.

 

Falls man auch das große Spielangebot von Amazon Fire TV nutzen möchte, sollte man dringend zu der Box greifen, da der Prozessor des Fire TV Stick eindeutig zu langsam ist.

 

 

Technische Daten

Modell Amazon Fire TV Stick Amazon Fire TV mit Ultra HD
Prozessor Dual-Core Quad-Core
Speicher 1 GB 2 GB
Sprachfernbedienung Optional
App inkl. Sprachsteuerung
Spieleunterstützung Casual Spiele mit hoher Performance
LAN-Anschluss
Preis ab 35,95 € 99,99 €
Zum Angebot Zum Angebot
Modell
Prozessor
Dual-Core
Quad-Core
Speicher
1 GB
2 GB
Sprachfernbedienung
Optional
App inkl. Sprachsteuerung
Spieleunterstützung
Casual
Spiele mit hoher Performance
LAN-Anschluss
Optischer Ausgang
Preis
ab 35,95 €
99,99 €

Fazit

 

Ganz besonders sind uns der Leistungsbruch beim spielen mit dem Stick bei unserem Amazon Fire TV aufgefallen. Für alle die jedoch nur die gängigen Streaming-Dienste wie Netflix und Co. nutzen wollen, reicht dieser jedoch vollkommen aus. Wer jedoch auf eine 4K Auflösung, einen LAN-Anschluss und den USB Port nicht verzichten möchte, der sollte zur Box greifen.